Gemischter Salat mal anders

Gemischter Salat mal anders

Gemischter Salat in der klassischen Form besteht meist aus grünem Salat, Salatgurke und Tomaten. Manchmal noch durch ein wenig Paprika oder Mais ergänzt. Eine kalte Beilage, die zu fast jeder Mahlzeit paßt. Dieser Salat wird mal anders gemischt; hier trifft das warme Gemüse auf das kalte Salat-Trio.

Für diesen Salat benötigst Du …
1 Schüssel und 1 Pfanne
Feldsalat (Menge nach Wahl)
½ Salat-Gurke und 2 Tomaten
1 Zwiebel oder 1 Schalotte
1 orange Paprika (oder gelb)
Stangensellerie oder Fenchel
1 kl. Stück Geflügel-Fleischwurst
2 EL Walnuß-Öl und Pinienkerne
1 EL Wasser und Zitronensaft
Agaven-Dicksaft oder Honig
Chilliflocken und Ingwerpulver
Bunter Pfeffer und Salz
Petersilie und Schnittlauch

Zubereitung …
Die Salat-Gurke schälen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schlüssel geben. Etwas salzen. Die Tomaten zerteilt und den Feldsalat gewaschen hinzufügen. Mit etwas Walnuß-Öl, Zitronensaft, Wasser und buntem Pfeffer würzen. Petersilie und Schnittlauch untermischen. Ein Spritzer Agaven-Dicksaft rundet das Aroma ab.

ÖL (1 EL) in der Pfanne leicht erhitzen, Zwiebeln, Pinienkerne, zerkleinerte Fleischwurst leicht anrösten, Paprika und Stangensellerie zufügen. Mit Chilliflocken und Ingwerpulver bestreuen. Die Mischung ca. 5 Min. leicht köcheln lassen.

Das warme Gemüse über das kalte Salat-Trio geben und miteinander vereinen – fertig!

Mein Highlight: 1 TL Balsamico-Feigen-Crema (am Anfang) mit in das kalte Salat-Trio träufeln.

Guten Appetit!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner